Brother DCP-585CW Scanner unter Linux

Nachdem mein alter Druckern leider kaputt gegangen ist, wurde er durch einen Netzwerkdrucker ersetzt. Damit ist es möglich, von jedem Rechner im lokalen Netzwerk zu drucken. Meine Wahl fiel auf Grund des guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf einen Brother DCP-585CW. Dieser verfügt neben einem WLAN-Anbindung und einem Scanner auch noch Linux-Treiber.

Daher habe ich versucht den Scanner des Brother unter Linux zu benutzen. Brother stellt direkt offizielle Treiber für Linux zur Verfügung und beschreibt im Detail, wie man den Treiber installiert. Leider klappte die Verbindung zum Scanner nicht auf Anhieb. Die Anleitung von Ubuntuusers brachte keine Besserung, aber die Lösung fand ich im Gentoo Forum:

In der /etc/sane.d/dll.conf fehlte bei mir die folgende Zeile:

brother3

Danach funktionierte der Scanner endlich. Allerdings musste ich dann herausfinden, dass die Optionen von „scanimage“ wohl proprietär sind. Der alte Scanner kannte ‚–mode=Lineart‘, der neue Scanner verwendet ‚–mode=“Black & White“‚.

Copyright © christophbrill.de, 2002-2017.